Stein Schutzgerüste 

Die Stein GmbH setzt in puncto Sicherheit, Statik und Wirtschaftlichkeit den Qualitätsstandard für Sicherheitsgerüste im Segment Leitungsbau. Die Grundlage dafür ist die langjährige, enge Kooperation mit der PERI GmbH in Weißenhorn.
Seit 2009 stehen der Stein GmbH über die PERI GmbH größte Ressourcen an Material zur Verfügung. Während andere Firmen das Material von der PERI GmbH anmieten müssen, verfügt unser Lager in Erxleben ständig über rund 120 Tonnen Gerüst mit einem Neuwert von über einer Million Euro. Damit können ca. 7.000-8.000 qm² Gerüst aufgebaut werden. 

Zudem können wir uns auf eine kurze Reaktionszeit bei erhöhtem Grundbedarf verlassen: Unsere enge Partnerschaft mit der PERI GmbH ermöglicht es uns, weltweit auf das Material unseres Partners zuzugreifen. Dies ermöglicht uns zu jeder Zeit eine flächendeckende Belieferung – kurzfristig, weltweit und auch auf Abruf. 
Und auch in Sachen Qualität bauen wir auf einem sicheren Fundament: Unser Material ist anderen Systemen – vor allem von Anbietern mit Fassadengerüsten – in mehrfacher Hinsicht überlegen. So ist auch das kleinste Stahlgerüst in der Lage, die Lasten einer 380 kV-Leitung zu tragen. Und das Trägersystem bietet mehr als die doppelte Sicherheitsreserve. 

Entwickelt wurde das Stein-Trägersystem aus verfügbaren Systemteilen von Brückenbau und Schalung der PERI GmbH. Dadurch stellen wir sicher, dass die Träger in Sachen Qualität und Zuverlässigkeit konstant höchsten Beanspruchungen standhalten – und deshalb bereits einige Nachahmer gefunden haben.

Übersicht

  • Unternehmen
    Unternehmen
  • Kunden
    Kunden
  • Leistungen
    Leistungen
  • Historie
    Historie
  • Zertifikate
    Zertifikate
Diese Webseite verwendet Cookies. Sehen Sie sich für mehr Informationen unsere Datenschutzrichtlinie an.